Foto: © Stefan Guntelmann
barner 16
Foto: Zwei Frauen und drei Männer sitzen an langem Podium mit Mikrofonen

Schreibwerkstatt

Zwei Mal in der Woche treffen sich Beschäftigte aus verschiedenen Bereichen der alsterarbeit gGmbH zur Schreibwerkstatt, welche es seit 2012 gibt. Analphabetismus, Lese-/Rechtschreibschwäche, ADHS, kognitive, psychische oder körperliche Einschränkungen sind kein Problem, sondern ein kreativer Pool für die Gruppe. Die Schreibwerkstatt erarbeiten Werke jeder literarischen Gattung: Romane, Gedichte, Kurzgeschichten, journalistische Beiträge, Hörspiele, Theaterskripte und Drehbücher.

Im Mittelpunkt stehen die Veröffentlichung von Texten und Lesungen vor Publikum. Die Schreibwerkstatt arbeitet auch in Kooperation mit anderen Bereichen der barner 16, alsterarbeit gGmbH und der Ev. Stiftung Alsterdorf:

  • Ideen und Scripte für die Videoproduktionen von 17motion
  • Theaterskripte für Meine Damen und Herren
  • Texte in verschiedenen Publikationen der Ev. Stiftung Alstersdorf und alsterarbeit gGmbH

In der Schreibwerkstatt entstehen auch größere literarische Solo-Projekte der einzelnen Mitglieder der Gruppe. So hat z.B. Heidi Fischer ein autobiografisches Buch veröffentlicht. Melanie Lux erarbeitet ein Hörspiel inklusive Bildband. Maik Winter verfasst wuchtige Kurztexte. Dennis Lange plant ein poetisches und musikalisches Fanzine. Diese Veröffentlichungen sind limitiert erhältlich bzw. werden es sein.

Die Schreibwerkstatt bieten Lesungen für jedes Event an und ist an Auftragsproduktionen und Kooperationen stets interessiert.

Website

Besuchen Sie auch die Website: www.barner16.de

Kontakt

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Bild von Stella Edler

Stella Edler
barner 16
Barnerstraße 16
22765 Hamburg
Telefon 0 40. 52 47 99 81
E-Mail