Aktuelles

alsterarbeit unterstützt Kinder in Honduras

Acción Humana ist eine gemeinnützige Stiftung nach deutschem Recht mit Sitz in Hamburg. Ihr Ziel: Straßenkindern in Honduras ein Zuhause und eine Perspektive für ihr weiteres Leben zu bieten.

von links nach rechts: Reinhard Schulz, GF alsterarbeit; Catherine Grote, Peter Ahrens, Alexander Valentin, Acción Humana; Dieter Sanlier, GF Haus5; Sven Donhauser, Geschäftsbereichsleiter alsterarbeit-it

Freuen sich über die Spende aus Hamburg: Kinder im Haus AHLE

Seit 1998 gibt ca. eine Stunde entfernt von San Pedro Sula, der Industriehauptstadt von Honduras, ein Kinderheim mit dem Namen AHLE, „Acción Humana de la Luz Eterna“, was in etwa „Stiftung des ewigen Lichtes“ bedeutet. Momentan wohnen hier im bergigen Hochland 70 Jungen im Alter von 6-19 Jahren. Sie stammen meist aus zerrütteten, sehr kinderreichen und armen Familien oder sind im schlimmsten Fall Vollwaisen. Den Jungen wird eine Schulausbildung bis hin zum Abitur ermöglicht, danach studieren sie oder absolvieren eine technisch-handwerkliche Ausbildung. Die Abgänger der ersten Jahrgänge haben heute feste Berufe und ihre eigenen Familien gegründet. Rund 30 Mädchen werden mit einem Stipendium unterstützt, um den vorzeitigen Schulabbruch aufgrund ihres Einsatzes auf den umliegenden Kaffeeplantagen zu verhindern.
Über die berühmten „Ecken“ wurde ein Kontakt zwischen der Acción Humana und alsterarbeit, genauer gesagt mit dem Geschäftsbereich alsterarbeit-it, hergestellt und dann ging alles ganz schnell. Sven Donhauser, Geschäftsbereichsleitung alsterarbeit-it: „Mich hat die Arbeit der Stiftung sehr beeindruckt, da wir mussten nicht lange überlegen. Wir wollen mit 10 nagelneuen Laptops einen kleinen Beitrag leisten, damit die Computerschule vor Ort weitermachen kann.“
Gründer und Vorstandsmitglieder der Stiftung kamen nach Alsterdorf, besuchten den Geschäftsbereich alsterarbeit-it und waren ihrerseits von Umfang und Professionalität der IT-Dienstleistungen überrascht. Vor dieser Kulisse wurden die Laptops überreicht.
Nach langer Reise und überstandener Einfuhrprozedur wurden nun endlich vor Ort die Geräte an die Kids übergeben, die ziemlich aus dem Häuschen waren. „Danke alsterarbeit-it!“
Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!

alsterarbeit gGmbH
Elisabeth-Flügge-Straße 10
22337 Hamburg

Telefon 040. 50 77 38 40
Fax 040. 50 77 38 56
E-Mail