Aktuelles

„Vielfalt voraus – auf Kurs mit fortschrittlichem Personalmanagement"

berufundfamilie - Zertifikatsverleihung in Berlin

Schirmherrin Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Stefani Burmeister, Geschäftsführerin alsterarbeit gGmbH; Thorsten Meyer, Leibniz Informationszentrum Wirtschaft; Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, Bremer Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz; John-Philip Hammersen, Geschäftsführer gemeinnützige Hertie-Stiftung

Unter diesem Motto stand die Zertifikatsverleihung zum audit berufundfamilie in Berlin. 325 Arbeitgeber wurden mit dem Qualitätssiegel für eine familien-und lebensphasenbewusste Personalpolitik geehrt.
In den vorangegangenen zwölf Monaten hatten die Unternehmen und Institutionen das audit berufundfamilie erfolgreich durchlaufen; es dient als strategisches Managementinstrument der nachhaltigen Gestaltung der betrieblichen Vereinbarkeitspolitik.
Die Ausgezeichneten tragen das Zertifikat für drei Jahre, in denen sie sich der Einhaltung und Umsetzung vereinbarter familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen verpflichten. Jährlich wird diese Entwicklung überprüft. Unter ihnen hatte alsterarbeit eine besondere Rolle als erster Arbeitgeber, der nach dem neuen Format zur inklusiven Auditierung zertifiziert wurde. Der gesamte Prozess war bereits im letzten Jahr abgeschlossen, es stand noch die formale Zertifikatsverleihung aus.
Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, betonte in ihrer Rede: „Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie braucht es mehrere Faktoren, die im besten Fall zusammenkommen. Gute und bedarfsgerechte Kinderbetreuungsmöglichkeiten und finanzielle Unterstützungsleistungen für Familien werden idealerweise durch eine familienorientierte Personalpolitik in den Unternehmen ergänzt. Diese muss im betrieblichen Alltag, in der Kommunikation, im Umgang zwischen Beschäftigten und Führungskräften gelebt werden – und zwar für Frauen und Männer gleichermaßen, in allen Lebensphasen und auf allen Qualifikationsstufen. Das audit berufundfamilie unterstützt dabei, dass für alle Beteiligten sichtbar und spürbar wird, wie eine familienorientierte Unternehmenskultur aussehen kann.“
alsterarbeit wurde von Geschäftsführerin Stefani Burmeister, Werkstatträtin Paschalina Lekaou und Prokuristin Sabine Zielasko repräsentiert.
Mehr Informationen

Kontakt

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!

alsterarbeit gGmbH
Elisabeth-Flügge-Straße 10
22337 Hamburg

Telefon 040. 50 77 38 40
Fax 040. 50 77 38 56
E-Mail