Arbeits- und Gesundheitsschutz

Schutz für Sicherheit und Gesundheit bei alsterarbeit

Der Sicherheit und Gesundheit aller Mitarbeiter und Beschäftigten widmen wir höchste Aufmerksamkeit. Dabei setzten wir uns für einen umfassenden und vorbeugenden Arbeitsschutz ein. Die hierfür erforderlichen Ressourcen werden von uns bereitgestellt. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften im Rahmen unseres Qualitätsmanagement ist für uns selbstverständlich.

Unser Arbeitsschutz-Team ist breit aufgestellt – neben Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsärzten und externen Beratern wird das Team ergänzt durch eine Vielzahl von Sicherheitsbeauftragten mit und ohne Handicap in den einzelnen Betriebsstätten. Diese haben eine besonders bedeutsame Funktion bei alsterarbeit, da sie Experten sind in ihren Arbeitsbereichen sind und somit den vorbeugenden und individuellen Arbeitsschutz in ihren Betrieben sicherstellen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die physische und psychische Gesundheit ist ein wichtiger Faktor für unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit im beruflichen Leben. Gesundheitsfördernde Maßnahmen in Unternehmen werden zunehmend über ein Betriebliches Gesundheitsmanagement umgesetzt. Alsterarbeit hat eine Projektgruppe installiert, um ein nachhaltiges BGM in alsterarbeit zu entwickeln und umzusetzen. Ziel dabei ist die Gesundheit im Unternehmen zu fördern und Belastungen verschiedener Art am Arbeitsplatz entgegenzuwirken.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Das betriebliche Eingliederungsmanagement verfolgt das Ziel, im Betrieb mit den dort vorhandenen Strukturen sowie unter Nutzung der gegebenen oder herstellbaren spezifischen Angebote Mitarbeiter gesund und arbeitsfähig zu halten bzw. deren Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen.

Kontakt

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Foto von Birgit Siedler

Birgit Siedler
Qualitätsbeauftragte & Gesundheitsschutz
Elisabeth-Flügge-Straße 10
22337 Hamburg
Telefon 0 40.50 77 38 45
Fax 0 40.50 77 38 56
E-Mail