alsterspectrum

Arbeit, Bildung und Tagesförderung im alsterspectrum

Bei unseren Arbeits- und Beschäftigungsangeboten orientieren wir uns an den Wünschen, Fähigkeiten und Kenntnissen jedes Einzelnen. Wir führen die Beschäftigten bei alsterspectrum gezielt an Arbeitsprozesse heran.

Arbeit

In den unterschiedlichen Gewerken haben aktuell rund 150 Personen einen festen Arbeitsplatz.

Tagesförderung

In unserer Tagesförderung beschäftigen wir Menschen mit Handicap, die nicht oder noch nicht dauerhaft im Werkstattbereich mitarbeiten können.
Für jeden gibt es einen Weg am Arbeitsleben teilzunehmen und von uns erhalten die Beschäftigten dabei die notwendige Unterstützung. Im Rahmen einer Persönlichen Entwicklungs-Planung (PEP) entwickeln, realisieren und dokumentieren wir persönliche Ziele. Bei unseren Arbeits- und Beschäftigungsangeboten orientieren wir uns an den individuellen Kompetenzen jedes Einzelnen. Wir führen die Beschäftigten gezielt an Arbeitsprozesse heran und entdecken gemeinsam ihre ungeahnten Fähigkeiten.
In der Tagesförderung von alsterspectrum gibt es folgende Angebote:

  • Professionelle Aktenvernichtung
  • Kreativwerkstatt
  • Gewerbliche Aufträge
  • Kochen und Backen
  • Bewegungsangebote
  • Sensorische Erlebnisse und Körperarbeit
  • Umwelterfahrung und Verkehrstraining
  • Gartenpflege

Innerhalb unserer integrierten Betriebsstätte schaffen wir vielfältige Möglichkeiten des Übergangs zwischen Tagesförderung, Arbeit und berufliche Bildung. 
Wir nutzen unsere sozialräumliche Einbindung zur Zusammenarbeit mit Unternehmen, Vereine und Institutionen in der direkten Umgebung.

Interessen und Können bestimmen das Angebot

Durch die Vielzahl und die Unterschiedlichkeit der Angebote und Mitarbeiter, ist es möglich, dass jeder Beschäftigte eine individuell angepasste Wochenplanung erhält. Dabei werden die Interessen und das Können eines jeden Einzelnen berücksichtigt. Musik, Kunst, lebenspraktisches Training oder direkte Aktivitäten im umgebenden Sozialraum sind nur einige Beispiele unserer Arbeit.

Mitbestimmung und Dialog

Die entscheidende alltägliche Arbeit findet in der Beziehung zwischen den Menschen statt. Im Umgang miteinander ist für uns der ständige Dialog zwischen den Assistenten und den Beschäftigten die Grundlage einer erfolgreichen Arbeit. Fortbildungen in den Bereichen Psychologie, Pädagogik und Methodik sind regelmäßiger Bestand der Arbeit unserer Assistenten.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!

Ihre Ansprechpartner sind:

Johannes Leibrock
Sozialpädagogische Begleitung
Wichmannstraße 4
Haus 10, Eingang Mitte
22607 Hamburg
Telefon 0 40.3 34 63 44 12
Telefax 0 40.3 34 63 44 99
Mobil 0 172.5 80 29 75
E-Mail

Eva Schneider
Sozialpädagogische Begleitung
Wichmannstraße 4
Haus 11
22607 Hamburg
Mobil 0172.4 50 72 63
Telefax 0 40.3 34 63 44 97
E-Mail

Stefanie Ahlf 
Sozialpädagogische Begleitung
Wichmannstraße 4
Haus 11
22607 Hamburg
Mobil 0173.8 62 26 18
Fax 0 40.3 34 63 44 97
E-Mail

Angelika von Seld
Teamleitung Tagesförderung
Wichmannstraße 4
Haus 11
22607 Hamburg
Telefon 0 40.3 34 63 44 20
Telefax 0 40.3 34 63 44 97
E-Mail