Werkstattrat

Frauenbeauftragte

Die Frauenbeauftragte vertritt die Rechte der weiblichen Beschäftigten. Sie hat ihre Schwerpunkte in der Beratung, Unterstützung, Vernetzung und Weitervermittlung bei unterschiedlichen Fragen und Herausforderungen in verschiedenen Lebenslagen. Die Beratung ist kostenlos, auf Wunsch anonym und findet unter Wahrung der Schweigepflicht statt.

Mögliche Themen

  • Gewalterfahrungen im Lebens-, Wohn- und Arbeitsumfeld
    (Psychische, körperliche, sexuelle als auch strukturelle bzw. hierarchische Gewalt)
  • Schwangerschaft, Verhütung, Kinderwunsch
  • Probleme in der Partnerschaft
  • Vereinbarkeit von Familie und Beschäftigung
  • Belästigung und Stalking
  • Gleichstellung und Selbstbestimmung

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

 

 

Kontakt

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!
Um Terminabsprache wird gebeten.

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:

Brigitte Beutnagel 
Elisabeth-Flügge-Str. 10
22337 Hamburg
Mobil 0 173.2 00 60 23
E-Mail

 

Monika Bödewadt
Stellvertreterin
Elisabeth-Flügge-Str. 10
22337 Hamburg
Mobil 0 173.78 75 387 
E-Mail